BERGSTADT ZWÖNITZ

ALTE BERGSTADT MIT ZUKUNFT

Kalender
Anreise
Übernachtung
SINGLE NEWS

Großereignis auf dem Ziegenberg: Ziegenberg-Pokal 2019

Nach dem Bilderbuchsommer des zurückliegenden Jahres haben wir seit Jahresbeginn einen Winter, der die für die Erzgebirgsregion eigentlich typischen Schneemengen bereithält. Sehr zur Freude all jener, deren Herz für den Wintersport schlägt.

Beste Voraussetzungen also auch für ein sportliches Kräftemessen, wie zum Ziegenbergpokal am vorletzten Sonntag. Die Organisatoren, Helfer und Sportler des TUS 1859 Zwönitz e. V. schauen dabei zurück auf ein turbulentes Wochenende.

Rund 300 Skibegeisterte erlebten an jenem 27. Januar ein wahrliches Großereignis, spannende Läufe im Riesenslalom und so mancher Teilnehmer seinen persönlichen sportlichen Erfolg. Besonders glücklich waren dabei die gastgebenden Zwönitzer Skisportler. Sieben Jahre nach der Stadtmeisterschaft im Abfahrtslauf 2012 mussten sie warten, um auf ihrem Hausberg entsprechend gute Bedingungen und geeignete Schneemengen für einen solchen Wettstreit vorzufinden.

TuS-Vereinschef Jens Kriegel rührte geschickt die Werbetrommel und schaffte es 17 befreundete Skivereine, u. a. aus Nossen, Dresden, Carlsfeld, Seiffen, Pobershau, Oberwiesenthal, Schöneck usw., für den Ziegenberg-Pokal 2019 zu mobilisieren und nach Zwönitz zu locken. Zum Meldeschluss am Freitag vor dem Rennen hatten sich unvorstellbare 135 Skisportler eingetragen.

Am Samstag waren alle Vereinsmitglieder und freiwillige Helfer gefragt, um den Skihang zu präparieren, den Starthügel zu errichten und den Riesenslalomkurs zu stecken. Die überraschend große Resonanz führte dazu, dass kurzfristig Getränke und Speisen nachgeordert werden mussten. Nur das Wetter sollte den Gastgebern zunächst einen Strich durch die Rechnung machen.

Dennoch schaffte es das Pisten- und Rutschkommando mit erstklassiger Arbeit, für alle Sportler gute Bedingungen zu schaffen und auch während der beiden Durchläufe zu gewährleisten. Als sich am Sonntagmorgen der Pulk der 135 Teilnehmer vor der Skihütte sammelte, waren für alle Helfer die Anstrengungen der Vortage vergessen - ein toller Wettkampf nahm seinen Lauf. Gefahren wurde in zwei Durchgängen auf einer 350 Meter langen Piste mit 16 Riesenslalomtoren.

Unter den Startern fand man das breite Spektrum aller Altersklassen. Mit Jahrgang 2013 waren Nanina Manegold vom Skiclub Einsiedler SV und Mark Fernando List vom Ski Club Augustusburg die jüngsten Läufer am Start. Doch auch die erfahrenen Hasen, unter ihnen Eberhardt Bertram vom SC Schöneck und das Urgestein am Ziegenberg, Bernd Störzel, mischten als älteste Teilnehmer ordentlich mit. Selbst aus dem Flachland scheute man den Weg nach Zwönitz nicht. Gut knapp 340 Kilometer Anreise hatte Oliver Keltz aus dem brandenburgischen Brieselang auf sich genommen. Für den TUS 1859 Zwönitz e. V. gingen 38 Sportler an den Start und fuhren sehr gute Ergebnisse ein - zwölfmal landeten die TuS-Sportler unter den ersten drei Rängen.

Die jungen Sportler freuten sich über tolle Pokale und Urkunden. Viel Lob gab es von den teilgenommenen Skivereinen wie auch den zahlreichen Einzelsportlern für die Organisation rund um den Wettkampf sowie der Verpflegung aller Teilnehmer und Besucher. In diesem Zusammenhang möchte sich der TUS 1859 Zwönitz e. V. ganz besonders bei allen freiwilligen Helfern und Vereinsmitgliedern für ihren tollen Einsatz rund um die Wettkampftage bedanken. Ein ebenso herzlicher Dank gilt allen Sponsoren, ohne die ein solches Ereignis nicht möglich gewesen wäre.
Noch ist der Winter nicht vorbei und vielleicht wird so mancher Schneeschauer auch in den kommenden Wochen für ein prächtiges Wintersportvergnügen sorgen. Dem kann man gern auf dem Ziegenberg nachgehen. Der Skilift und die Skihütte haben von Montag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Schneetelefon unter der Rufnummer 037754 75665 kann man sich über die aktuellen Pistenverhältnisse informieren.
Der TUS 1859 Zwönitz, der die Piste auf dem Ziegenberg betreut, wünscht allen Wintersportlern Ski Heil! und eine super Skisaison 2019.

Komplette Ergebnisliste: Opens external link in new windowhttp://www.tus-zwoenitz.de/wettkampfergebnisse