BERGSTADT ZWÖNITZ

ALTE BERGSTADT MIT ZUKUNFT

Kalender
Anreise
Übernachtung
SINGLE NEWS

Verbot von Hexenfeuern am 30.04.2020

Aufgrund der Neufassung der Sächsischen Corona - Schutzverordnung vom 17.04.2020 können in diesem Jahr am 30.04.2020 keine Hexenfeuer (Traditionsfeuer) genehmigt werden.
Maßgeblich für diese Entscheidung sind die getroffenen Verfügungen der sächsischen Corona-Schutzverordnung.
Nach § 3 Abs. 1 der Corona-Schutzverordnung sind alle Veranstaltungen, Versammlungen und sonstige Ansammlungen untersagt. Die Kontaktbeschränkungen haben weiterhin Gültigkeit. Ziel der Rechtsordnung ist es, eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus innerhalb der Bevölkerung zu verhindern. Die Regelungen dienen dem Schutz jeder einzelnen Bürgerin und jedes einzelnen Bürgers.
Weiterhin erlaubt bleiben jedoch die sogenannten Koch & Grillfeuer, welche keine Genehmigung bedürfen.
Hier weisen wir nochmals darauf hin, dass keine nassen Garten- oder Kompostabfälle verbrannt werden dürfen, sondern lediglich trockenes und unbehandeltes Holz in festen Feuerstätten. Die Koch- und Grillfeuer unterliegen ebenso den Kontaktbeschränkungen und dürfen nur im eigenen Hausstand durchgeführt werden.