BERGSTADT ZWÖNITZ

ALTE BERGSTADT MIT ZUKUNFT

Kalender
Anreise
Übernachtung
SINGLE NEWS

Normalbetrieb in Kitas seit 29. Juni 2020

Seit dem 29.06.2020 gilt in Kindertagesstätten (Krippe und Kindergarten) Normalbetrieb unter Hygieneauflagen.

Aus diesem Grund sind für die jeweiligen Einrichtungen auch wieder die Regelöffnungszeiten verbindlich.

 

Analog der Grundschulen dürfen Horte weiterhin nur im Regelbetrieb mit Einschränkungen betrieben werden. Deshalb können Regelöffnungszeiten noch nicht vollständig realisiert werden.

 

Zugang zu den Einrichtungen haben weiterhin nur Personen ohne SARS-CoV-2-Infektion und ohne die bekannten Krankheitssymptome. Dabei ist zwingend von den Eltern eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Darüber hinaus ist das Betreten der Einrichtung/ Kindertages-pflegestelle bzw. der Schule für Eltern in der Regel nicht erlaubt.

Die Eltern versichern täglich vor Beginn der Betreuung bzw. des Unterrichts in schriftlicher Form, dass keine allgemeinen Krankheitssymptome der Kinder, insbesondere Fieber, Husten oder Durchfall/ Erbrechen vorliegen (mit beiliegendem Formular Gesundheitsbestätigung). Dieses ist täglich (unterzeichnet) vor Besuch der Einrichtung vorzulegen. Bei Nichtvorlage erfolgt keine Betreuung.

Die notwendige tägliche Dokumentation des Gesundheitszustandes durch die Kindereinrichtungen wird durch die Nutzung o. g. Formulars der Gesundheitsbestätigung maßgeblich unterstützt und gewährleistet mehr Zeit für pädagogische Aufgaben der Erzieher(innen) .